ONLINE SHOP
NEWS
MATRIX_FOULARDS
MATRIX_MENAGE
MATRIX_ARCHITEKTUR
ÜBER MATRIX
PRESSE
SPEZIAL
ALBUM
LINKS
KONTAKT
english
facebook
>>
  HAWE'DERE
In Zusammenarbeit mit den Strickerinnen von Modus Vivendi aus Wien haben wir die limitierte Pullover-Edition Hawe'dere produziert: zwanzig Unikate für Damen und Herren in Merino Extrafein, farbig meliert und mit Matrix-Stoffen eingefasst.
Hawe'dere [hawedeare] ist österreichisch, heisst übersetzt `Habe die Ehre` und ist ein Ausruf des positiven Erstaunens
 
 
>> MATRIX & INDIZ
Das Basler Label Indiz ist bekannt für seine zeitlos schönen und praktischen Rucksäcke. In ihrem Atelier entwickeln Iris Staudecker und Andri Werlen ihre Designs und setzen diese sogleich auf der hauseigenen Nähmaschine um. Raffinierte Schnitte, eine hochqualitative Ausführung und eine vielschichtige Funktionalität zeichnen Indiz-Rucksäcke aus.

MATRIX freut sich über ihre jüngste Kooperation mit Indiz. Wir haben Stoffe bedruckt für eine limitierte Rucksack-Special-Edition. Erstmals präsentiert werden die Rucksäcke auf der Blickfang Basel vom 21.-23. April 2017.


Einer der Rucksäcke aus der Special Edition Matrix & Indiz
 
 
>> MATRIX FÜR FONDATION BEYELER
Inspiriert von Alexander Calders Arbeiten und gerade rechtzeitig zur Ausstellungseröffnung `Alexander Calder & Fischli/Weiss` haben wir für die Fondation Beyeler eine kleine Foulard-Serie entwickelt. Wir freuen uns sehr über diese Spezialedition für eines der schönsten Museen. Das grosse Carré in Bio-Baumwolle gibt es in vier Farbstellungen im Museumsshop der Fondation Beyeler in Riehen oder im Matrix Shop zu sehen und erwerben.

Matrix für Fondation Beyeler
 
 
>> MATRIX FOULARDS FÜR DAS BÜNDNER KUNSTMUSEUM
Nach zweijähriger Bauzeit eröffnete Mitte Juni das erweiterte Bündner Kunstmuseum in Chur. Neben der historischen Villa Planta bespielt das Museum neu den kubusartigen Bau der katalanischen Architekten Barozzi /Veiga. Anlässlich dieser Neueröffnung wurde MATRIX beauftragt, Accessoires für das Aufsichtpersonal und die Museumspädagogik zu entwickeln.
Die Mitarbeitenden der Ausstellungsaufsicht erhalten speziell konzipierte Foulards sowie Ledertaschen. Das Muster der Foulards orientiert sich an der markanten Fassade des Erweiterungsbaus. Entstanden ist ein Siebdruck-Seidenfoulard im Längsformat und in zwei verschiedenen Kolorits.

Foulard in zwei verschiedenen Kolorits
 
 
>> EINE TASCHE FÜRS MUSEUM
Für das Aufsichtspersonal des Bündner Kunstmuseums haben wir eine kleine Tasche entwickelt. Wir verstehen sie als `Köcher` für das Mittragen der nötigsten Dinge während der Arbeit in den Ausstellungsräumen. Die Tasche ist aus vegetabil gegerbtem und geöltem Leder gefertigt. Mit wenigen Handgriffen kann sie von der Umhänge- zur Gurttasche verwandelt werden.

Die Tasche heisst `Robin`und ist im Museumsshop des Bündner Kunstmuseums in Chur sowie im MATRIX Shop Basel in den Farben `noce`, `olive`, `nero` und `piombo` erhältlich.
Ledertasche `Robin`
 
 
>> KISSEN FÜR KLEINE MUSEUMSBESUCHER
Im zweiten Geschoss des Erweiterungsbaus des Bündner Kunstmuseums befindet sich das Atelier der Museumspädgogik. Hier finden vielerleih Workshops für Kinder und Jugendliche statt. Dazu gehören ebenso Bildbetrachtungen in den Ausstellungen des Museums. Wir haben handliche Bodensitzkissen entwickelt, die es den jungen Besuchern ermöglichen, bequem vor den Exponaten Platz zu nehmen.
Sitzkissen für das Bündner Kunstmuseum
 
 
>> MATRIX 20 RELOADED
In den vergangenen zwei Jahrzehnten ist im Archiv von Matrix in Kooperation mit Künstlern, Designern und Architekten eine umfangreiche Sammlung von Foulards, Tabletts, Tapeten und Gebäudefassaden entstanden. Diese vereinen verschiedene handwerkliche und produktionelle Konzepte. Gleichzeitig widerspiegeln sie tiefgreifende Veränderungen. Die technischen Möglichkeiten sind gewachsen, die Berufsbilder haben sich gewandelt, interdisziplinäre Kooperationen erhalten mehr Raum.

Das Projekt MATRIX 20 RELOADED reflektiert diese Entwicklung auf spielerische und innovative Weise: Persönlichkeiten aus der angewandten und bildenden Kunst, der Architektur und Musik wurden eingeladen, eines von zehn ausgewählten Objekten aus dieser Sammlung neu zu interpretieren und über mehrere Etappen und verschiedene Disziplinen hinweg zu überarbeiten.
 
 
 
>>  
Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit entsteht eine vertiefte Auseinandersetzung mit Idee und Entwurf, Technik und Transformation, Wahrnehmung und Rezeption. Gleichzeitig initiiert das Projekt neue Dimensionen der gestalterischen und künstlerischen Möglichkeiten im Individuum und im Kollektiv.

MATRIX 20 RELOADED wurde im Juni 2015 in Basel lanciert und im April 2016 mit einer umfassenden Ausstellung in der Churer Stadtgalerie gezeigt. Der Schlagzeuger und Komponist Fritz Hauser spielte in beiden Ausstellungen seine zehn perkussiven Impressionen `The Matrix Pieces`

Verfolgen Sie unser Projekt auf:
MATRIX 20 RELOADED

Einladung zur Ausstellung PDF

 
 
 
  PLAKATE MATRIX 20 RELAODED
Die über 500 verschiedenen Siebdruckplakate unseres Projektes MATRIX 20 RELOADED sind käuflich erwerbbar. Fast jedes Plakat ist ein Unikat. Wir haben hier eine Auswahl zusammengestellt und nehmen gerne Ihre Bestellung entgegen.

1 Plakat kostet 30.00 CHF
zuzüglich Portokosten oder im Matrix Shop abholen
 
 
 
  HAWE'DERE ERHÄLT DEN BASLER FILMPREIS
Wie ein Hawe'dere - Pullover entsteht, sehen Sie auf diesem kurzen Film hier.

Das Video `Hawedere` von Hercli Bundi zur Entstehnung unserer Merinopullover hat den Basler Filmpreis ZOOM erhalten. Wir danken der Jury für diese Auszeichnung!
Juror Beat Schlatter sagt in seiner Laudation zu `Hawedere`: In diesem Film ist ein spannendes Sujet zu sehen, das mit geringem Aufwand einen grossen Effekt erzielt. Der Film ist auf retro gemacht, wirkt er trotzdem zeitgenössisch. Die Wertigkeit der Ware, und die Rückkehr zum guten Handwerk, was dieser Auftragsfilm zu vermitteln hat, werden dem Zuschauer bewusst. Der Film strahlt eine Ruhe und eine Konzentration aus und hat einen überraschenden Witz.
 
 
 
  MEMORY
Spielerisch erleben können Sie unsere Muster mit dem neuen Matrix Memory. Aus fehlerhaften Tabletts haben wir Rondellen gestanzt. Jeweils 20 (fast) gleiche Paare befinden sich in einem Stoffsäcklein. Es gibt nur zehn Stück und jedes Spiel ist ein Unikat.
Matrix Memory mit eingepressten Stoffen
erhältlich nur im Matrix Shop
 
 
  RONDELLEN
Wir haben fehlerhaften Tabletts eine neue Form und Bestimmmung gegeben. Die Rondellen mit eingepressten Matrix Stoffen gibt's in fünf Grössen und unzähligen Mustern. Als Beschriftungsplakette, Schlüsselanhänger oder Weihnachtsbaumschmuck einsetzbar.
Rondellen mit 12, 10, 9, 8 und 6cm Durchmesser
 
 
>> MATRIX FÜR SWISSBAU
Die Swissbau in Basel zählt zu den grössten Baumessen Europas.Für die Swissbau-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat Matrix Foulards und Krawatten entwickelt. Das Muster der Accessoires baut auf dem Swissbau-Logo, einem roten Quadrat, auf. Mittels Drehung entstehen visuelle Farbverläufe, die sich bei unterschiedlichen Knüpf- und Bindearten bei jeder Foulardträgerin verschieden zeigen können.

Wie schon das Museum Tinguely setzt auch die Swissbau mit dieser Accessoirelinie auf lokal entwickelte und in Basel produzierte Produkte. Dafür danken wir herzlich.

Fertige Swissbau-Accessoires, entworfen und gedruckt von Matrix
 
 
>> MATRIX FÜR MUSEUM TINGUELY BASEL
Im Auftrag des Museum Tinguely Basel hat Matrix eine kleine Foulardkollektion entworfen und produziert. Inspiriert von Jean Tinguelys bewegten Kunstwerken sind sechs unterschiedliche Foulards entstanden. Die Schals in Bio-Baumwolle sind im Museumsshop erhältlich. Wir freuen uns über diese Kollektion zu Ehren von Jean Tinguely.

Für CHF 200.00 zu beziehen im Museum Tinguely Basel
Dienstag bis Sonntag, 11 bis 18 Uhr
Tel. 061 688 94 49
Foulard Serie `Tinguely` von Matrix
 
 
>> EDITION POPULAIRE ZU GAST BEI MATRIX
Im Juni 2013 hatten wir das Zürcher Label Edition Populaire bei uns zu Gast. Edition Populaire steht für sorgfältig ausgewählte Gebrauchsgegenstände. Aleli Leal & Kaspar Fenkart haben ein Gespür für schöne Produkte aus erstklassigen Materialien und von hoher handwerklicher Qualität.

Anlässlich dieser Ausstellung ist in Kooperation mit Edition Populaire eine Sondertablett-Edition entstanden.
Rundes Tablett mit eingepresstem Leinenstoff von EP & Matrix
 
 
  LAVENDELKISSEN
Ein hübsches Produkt aus Matrix-Stoffresten, viele verschiedene Muster und jedes ein Unikat. Mit 20 gr. Lavendel gefüllt bringen diese Kissen den Kleiderschrank zum duften.

Lavendelkissen
 
 
  MATRIX FÜR STILHAUS
Im November 2012 eröffnete in Rothrist das Stilhaus. Auf 20'000 qm kann man hier ausgewählte Designmarken und Kollektionen anschauen und sich zwischendurch im Stilhaus Restaurant erfrischen. Der Kaffee und die Suppe werden dort auf Matrix Tabletts serviert.

Stilhaus
Sonderedition Tabletts `Matrix for Stilhaus`
 
 
  MATRIX & BERNADETTE KOCH
Dieses raffinierte Top ist in einer nachbarschaftliche Kooperation entstanden. Die Designerin und Massschneiderin Bernadette Koch hat aus unserem Seidencarré Luc eine ärmellose Bluse entwickelt. In limitierter Auflage zu beziehen bei Bernadette Koch
Top von Bernadette Koch mit Matrix Stoff
 
 
  MATRIX FÜR PFIFFERLNG
Im Mai eröffnete Monika Müller und Ihr Team von `Pfifferling` ihr erstes Deli in Basel. Passend zu der Einrichung von Christian Speck hat Matrix eine Sonderedition Tabletts gedruckt.

Pfifferling Deli
Tabletts Matrix für Pfifferling
 
 
>> EDITION DINO SIMONETT BEI MATRIX
Während 30 Jahren haben Persönlichkeiten wie Tilda Swinton, René Burri, Daniel Schmid oder Valerio Olgiati mit dem Verleger Dino Simonett die Kunst des Büchermachens ausgelotet. Nun zeigt Dino Simonett bei Matrix seine ‚Réserve du Patron‘.

Vom 12. bis 30. Juni zeigt Matrix Dino Simonetts Bücher und Objekte, sowie den Schal „Dino“, welcher in Kooperation mit Dino Simonett entstanden ist.

Seiden-Schal Dino
 
 
>> MATRIX AT FASHIONCLASH
Im Juni fand in Maastricht das Modeereignis Fashionclash statt. Matrix folgte der Einladung von Matylda Krzykowski und nahm am Clash Projekt teil. Am Eröffnungsabend zeigten 10 Non-Fashion Designer ein Outfit auf dem Catwalk, Matrix war mit dabei mit einem Kleid aus Klebeband und Furnierfolie. Ein sehr inspirierendes Projekt!

Matrix Fashionclash Catwalk
 
 
  MATRIX FÜR DEPOT BASEL
Depot Basel ist ein Ort für kontemporäre Gestaltung. Matrix hat exklusiv einen Schal für Depot Basel entwickelt und gedruckt. Auflage 100 Stk. zu Fr./Stk 180.00, ein Teil des Erlöses fliesst in den Betrieb des Depot Basels.

Depot Basel
 
 
 
  BEINSTULPEN
In Zusammenarbeit mit Strickdesignerin Tina Miyake ist eine Kleinserie bedruckter Beinstulpen entstanden.

Tina Miyake
Gestrickt aus 100% Merinowolle von Tina Miyake, bedruckt von MATRIX
Foto Nicola Walbech
 
 
>> MATRIX FÜR HOTEL KRAFFT
Eine Zusammenarbeit der besonders schönen Art bescherte uns das Hotel Krafft in Basel. Für die Hotel-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter entwickelten wir eine Sonderedition Foulards und Pochetten. Die Kolorierung der Accessoires basiert auf der Farbigkeit des historischen Fliesenbodens im Hoteleingangsbereich.

Hotel Krafft Basel
MATRIX für Hotel Krafft Foulards
 
 
  MATRIX IN RIGGISBERG
Die Abegg-Stiftung eröffnet nach zweijähriger Umbauphase ihr Museum für historische Textilien aus dem Mittelmeerraum neu. MATRIX hat die Foulards für das Aufsichtspersonal entwickelt und freut sich über deren eleganten Auftritt.

Abegg-Stiftung Riggisberg
Foulard für die Abegg-Stiftung
 
 
>> MATRIX FOR GLOBUS
Wir freuen uns sehr, unser neustes Projekt vorzustellen. Für die GLOBUS Magazine AG hat MATRIX eine Spezialkollektion Tabletts entwickelt. Sieben verschiedene Dessins in zwei Grössen und auf Papier gedruckt, ist die `MATRIX for GLOBUS`-Kollektion ab September in allen 14 Globus-Filialen erhältlich.

GLOBUS Magazine
MATRIX for GLOBUS, Online-Katalog
 
 
  Leder & Strick
Für die Kollektion von Modus Vivendi aus Wien hat MATRIX Leder und Strickstoffe bedruckt.
Metallfarbe auf Ziegenleder, April 2009
 
 
  MATRIX HAARSPANGEN
Nanette vom Label drauf&dran aus Stuttgart hat unsere Stoffe in ihre Haarspangen-Kollektion integriert. Selbst die kleinsten MATRIX-Stoffreste finden ihre Verwendung!

Haarspangen mit MATRIX-Stoffen von drauf&dran
 
 
  MATRIX für BLKB
Die Mitarbeiterinnen der Basellandschaftliche Kantonalbank tragen speziell entwickelte MATRIX Foulards.
Detail Foulards BLKB, Januar 2008
 
 
  THOMAS ZINDEL & FABIA ZINDEL
Thomas Zindel hat das Dessin entworfen, Fabia Zindel hat es gedruckt. Entstanden ist eine Foulard-Sonderedition mit 30 Unikaten.
Ausschnitt Foulard von Thomas Zindel, Oktober 2007
 
 
  WIEDEMANN/METTLER
Die Künstler Pascale Wiedemann und Daniel Mettler lassen bei MATRIX eine Edition *Pornoschals* drucken.
Foulard von Wiedemann/Mettler, Auflage 60 Exemplare, 4 Kolorits, September 2007
 
 
  ISABEL BÜrgin
Isabel Bürgin feiert ihr 21. Firmenjubiläum und lanciert dazu die limitierte Taschenkollektion *Papita*. MATRIX hat den einfarbigen Siebdruck gemacht.
Tasche *Papita*, Auflage 21 Unikate, November 2007
 
 
>> roecke.ch / MICHÈLE KÄGI
Seit 2005 bedruckt MATRIX auserlesene Baumwollstoffe für die feinsten Kollektionen von Michèle Kägi / roecke.ch aus Zürich.
Model *Einundsechzigkommasechs* aus der Kollektion *Das versteckte Quadrat*, Juni 2005
 
 
>> ERFOLG
Im Auftrag des Basler Labels erfolg hat MATRIX verschiedene Sondereditionen gedruckt. Design von erfolg, Ausführung durch MATRIX
Model *Palme* aus der Sommerkollektion 2006
 
 
  Jörg Boner Productdesign
Jörg Boner hat den Messestand von *nanno, tossa, moobel & radar* auf der imm Köln entwickelt. MATRIX druckt eine passende Sonderedition Talbetts für diesen schönen Gemeinschaftsstand.
Messestand imm Köln, Sonderedition MATRIX Tabletts, Januar 2006
 
 
  GARMENT HAMBURG
MATRIX hat für Garment Modedesign aus Hamburg einige exklusive Stoffe entwickelt und gedruckt.
Seidensatin für die Garment Kollektion, Design und Druck von MATRIX, Juli 2005